Unabhängig

Verbraucherportal

Beste Preise

durch Vergleich

Aktuell

Neuigkeiten

Psilocybinhaltige Pilze züchten

Du willst Psilocybinhaltige Pilze züchten? Darüber solltest du im Vorfeld einiges wissen denn die Magic Mushrooms haben es in sich: Sie können Wahrnehmung und Bewusstsein verändern, Sinneseindrücke verstärken und Halluzinationen verursachen. Umgangsprachlich werden Psilocybinhaltige Pilze auch als Zauberpilze, Psilos, Wunderpilze, Magic Mushrooms oder Shrooms bezeichnet, weltweit sind mehr als 180 verschiedene Arten bekannt.

Psilocybinhaltige Pilze züchten

Pilze, die Psilocybin enthalten, findet man in vielen Ländern der Welt. Es existieren sogar in Mitteileuropa beheimatete Psilocybin Pilze! Sie heißen„Spitzkegeliger Kahlkopf“ und tragen den lateinischen Namen „Psilocybe semilanceata“.

Psilocybinhaltige Pilze können frisch gesammelt oder frisch in einer Pilzzucht geerntet werden. Meist bekommt man sie bereits fertig getrocknet, da sie so länger haltbar sind. Hast du dir deine eigenen Psilocybinhaltigen Pilze gezüchtet kannst du diese ganz einfach im Backofen trocknen.  Wobei aber 50°C nicht überschritten werden sollte, da ansonsten ein Großteil des Wirkstoffes zerstört wird.

Anschließend kannst du die Pilze verzehren oder alternativ kannst du die Magic Mushrooms zermahlen und daraus psychoaktive Schokolade oder Honig herstellen. Somit halten deine Pilze um einiges länger. Der Vorteil am zermahlen ist die Tatsache das sich der Wirkstoff gleichermaßen verteilt und du so nicht Gefahr läufst zu überdosieren.

Wirkung und Dosierung von psilocybinhaltigen Pilzen

Die Wirkung psilocybinhaltiger Pilze ist von Sorte zu Sorte verschieden und hängt von einer Reihe unterschiedlicher Faktoren ab:

  • Höhe und Dosierung
  • Die eigene Gefühlswelt (Glück, Trauer etc.)
  • Äußere Einflüsse (Ort, Zeit, Umfeld etc.)
  • Mageninhalt (du solltest 6 Stunden vor Einnahme nichts mehr essen)
  • Körpergewicht (schwere Menschen benötigen etwas mehr)
  • Geschlecht (Frauen benötigen etwas weniger)
  • Alter

Diese Faktoren beeinflussen die Wirkung psilocybinhaltiger Pilze. Die Wirkung an sich hält ungefähr 5 bis 8 Stunden. Nach ungefähr 5 Stunden klingen die meisten Effekte sehr schnell wieder ab. Die häufigsten zu beobachtenden Effekte können wie folgt umrissen werden:

  • Veränderung der Sinneswahrnehmung
  • Halluzinationen
  • Das eigene Wohlbefinden (Euphorie bis Extsase)
  • Spirituelles Empfinden
  • Lachflash
  • Panik & Angstzustände

Die Dosierung von Psilocybin Pilzen hängt stark von der Sorte ab. Als Anfänger sollte man nicht mehr als 1g zu sich nehmen. Meist gibt es eine kleine Anleitung bei den bestellten Pilzsorten. Wenn du zum ersten mal Magic Mushrooms konsumierst solltest du sehr wenig probieren, getreu nach dem motte weniger ist mehr.

Hier findest du empfehlenswerte Produkte
Das Pilzzucht-Buch

12,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen*

Ähnliche Beiträge