Skip to main content

Natriumdampflampe Kaufen

Du willst dir eine Natriumdampflampe kaufen? Damit bist du nicht allein, denn Natriumdampflampen gehören zu den am häufigsten genutzten Leuchtmitteln wenn es um den Anbau von Cannabis geht. Eine Natriumdampflampe ist eine Gasentladungslampe. Das bedeutet das es bei der Gasentladung von Dampf  zu einer Emission von praktisch monochromatischen (einfarbiges und sichtbares) Licht kommt.

In diesem Beitrag kümmern wir uns ausführlich um das Thema Natriumdampflampe kaufen, zeigen die Vor- und Nachteile und schaffen Klarheit über weitere Unklarheiten über Natriumdampflampen.

123
Modell Natriumdampflampe für Wuchs- und BlütephaseNatriumdampflampe mit hohem Blau-Weiß AnteilNatriumdampflampe hoher rot-gelb Anteil
Preis

25,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

18,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MarkeOsramGreenception Greenception
Größe28,5 x 4,7 x 4,7 cm270 x 40 x 40 cm270 x 40 x 40 cm
Zubehör
Preis

25,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

18,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen!*DetailsPreis prüfen!*DetailsPreis prüfen!*

Was bewirkt eine Natriumdampflampe?

Eine Natriumdampflampe bewirkt das im inneren der Growbox optimale Wachstumsbedingungen geschaffen werden. Die Natriumdampflampe schafft ein wachstumsförderndes Klima für die Pflanzen und nimmt dabei gleichzeitig Einfluss auf die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit im inneren der Growbox. Zudem sorgt dieses Leuchtmittel für einen regelmäßigen Rhythmus von Licht und Dunkelheit und schafft so eine natürliche Vegetation für die Pflanzen. Wenn du dir eine Natriumdampflampe kaufen möchtest, dann ist dies für deine Pflanzen eine gute Entscheidung.

Gasentladungslampen

Natriumdampflampe kaufenWenn du dir eine Natriumdampflampe kaufen möchtest, solltest du etwas über sie und ihre Funktionsweise wissen. Natriumdampflampen gehören zu den Gasentladungslampen zu denen z. B. auch Neonröhren gehören. Sie bestehen aus einer Kathode und einer Anode, welche sich in einem versiegelten Glaskolben befinden. Dieser ist mit Gas gefüllt. Legt man eine bestimmte Spannung an, so kommt es zu einer Gasentladung bei der Licht entsteht.

Natrumdampflampen können mit einer variablen Leistung betrieben werden, benötigen allerdings ein Vorschaltgerät. Dieses erzeugt die notwendige Spannung. Hier gibt es ebenfalls zwei Varianten. Herkömmliche VSG bestehen aus Spulen und Metall. Sie erhitzen sich bei Benutzung stärker und haben einen Verlust von etwa 10% – 20% der Lampen-Nennleistung. Elektronische VSG bestehen aus Platinen und Computer-Chips, werden weniger warm und haben fast gar keinen Verlust und sind außerdem besser darin, die für die Lampe benötigte Spannung zu erzeugen.

Vorteile von Gasentladungslampen

Der Größte Vorteil einer Gasentladungslampe ist die  Aussendung von monochromatischem Licht. Das heißt, dass das Licht nur einen winzig kleinen Bereich des gesamten Lichtspektrums abbildet. Desweiteren sind Gasentladungslampen mit ca. 150 Lumen pro Watt sehr lichtstark. Mit der gleichen Leistung wird man bei herkömmlichen Leuchtstoffröhren weniger Lichtstärke erhalten (ca. 45-100 Lumen pro Watt). Ein weiterer Vorteil dieser Lampen ist, dass sie sehr günstig sind.

Nachteil einer Gasentladungslampe

Leider haben auch Gasentladungslampen nicht nur Vorteile. Ein Nachteil ist die hohe Wärmeentwicklung. Außerdem sind sie ziemlich empfindlich und man sollte sie nur vorsichtig und am besten mit Handschuhen anfassen. Ein weiterer Nachteil ist der hohe Stromverbrauch.

Wie viel Strom verbraucht eine Natriumdampflampe?

Der Stromverbrauch einer Natriumdampflampe setzt sich aus der Kilowattstunden Leistung und der Einsatzdauer der Natriumdampflampe zusammen. Mal angenommen du hast in deiner Growbox eine Natriumdampflampe mit 250W-Leistung und diese ist 24/Std. im Einsatz. Dann verbraucht sie pro Tag ca. 6,00 kWh. Das entspricht in einem Monat einen Energieverbrauch von ca. 168 kWh und verursacht Stromkosten in Höhe von rund 50€ pro Monat.

Wie viel Watt benötige ich für meine Growbox?

Im speziellen kommt es da natürlich auf die Größe deiner Growbox an. Jedoch lässt sich sagen, dass für alles unter 0,5 m² eine 250W Lampe ausreicht. Für 0,5 m² bis zu 1 m² greift man üblicherweise zu einer 400W Lampe. Ist die Growbox größer so greift man zu einer 600W Lampe. Je näher am natürlichen Tageslichtspektrum, umso natürlicher ist das Wachstum der Pflanzen.

Wie lange kann eine Natriumdampflampe brennen?

Eine Natriumdampflampe kann ohne Probleme mehrere Tage und sogar Wochen brennen. Dafür wurde sie konzipiert und entwickelt. Eine Natriumdampflampe verliert selbst bei großem Verbrauch keine Leistung und hat eine hohe Lebensdauer bei möglichst geringem Verschleiß.

Diese beiden Natriumdampflampen empfehlen wir:

12
Modell Natriumdampflampe mit hohem Blau-Weiß AnteilNatriumdampflampe hoher rot-gelb Anteil
Preis

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

18,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
MarkeGreenception Greenception
Größe270 x 40 x 40 cm270 x 40 x 40 cm
Zubehör
Preis

24,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

18,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsPreis prüfen!*DetailsPreis prüfen!*

Wo eine Natriumdampflampe kaufen?

Wir empfehlen dir hier ganz klar den Kauf im Internet, besser gesagt beim Online Shop Amazon. Amazon hat ein sehr große Auswahl an Natriumdampflampen. Alle Natriumdampflampen die wir dir empfehlen sind bei Amazon zu Bestpreisen erhältlich. Zudem liefert Amazon die Ware innerhalb weniger Tage zu dir nach Hause und du hast ein 14-tägiges Rückgaberecht.

Fazit

Mit dem Kauf einer Natriumdampflampe machst du nichts verkehrt. Sie sind die am weit verbreitetsten Leuchtmittel für Growboxen. Sie sind günstig, haben eine hohe Lebensdauer und du kannst sie einfach und unkompliziert wechseln. Wir empfehlen dir hier ganz klar eine Natriumdampflampe zu kaufen.